Warenkorb

Unternehmensbewertung

Feststellung des aktuellen Marktwerts eines Hausverwaltungs-Unternehmens

Bevor es an den Kauf/Verkauf einer Hausverwaltung geht, stellt sich immer wieder die Frage:


"Was ist das Hausverwaltungs-Unternehmen wirklich wert?"

 

Diese Frage läßt sich leider nicht so leicht beantworten.

 

Es gibt kein allgemein gültiges und auf jedes HV-Unternehmen anzuwendendes Bewertungsverfahren, nach dem Sie sich richten können.

 

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Banken und andere so genannte "Fachleute" ziehen immer wieder Verfahren aus anderen Bereichen zur ERmittlung des Werts einer Hausverwaltung heran ...

 

... und vergessen dabei die Besonderheiten der Branche und des Marktes!

 

Wir haben zu diesem Zweck ein eigenes Verfahren erarbeitet, das genau diese Besonderheiten erfaßt und auf praktischen Erfahrungen aber auch den Gegebenheiten der Branche basiert.

 

Anhand von über 200 Einzelkriterien wird das zu verkaufende Unternehmen durchleuchtet, bewertet und beurteilt.

 

Wir unterscheiden bei diesem so komplexen Vorgang zwischen "harten und weichen Fakten", denn unabhängig von den Unternehmensdaten sind im wesentlichen die Kundenmeinung und das Image der Verwaltung wichtig.

 

Wir erstellen dieses Unternehmensbewertung sowohl für Verkäufer als auch für Käufer eines Unternehmens.

 

Seien Sie sicher, dass Sie als Verkäufer den angemessenen Marktwert erzielen und als Käufer ebenso. Auf beiden Sieten herrschen leider oftmals etwas andere Vorstellungen davon, was eine Hausverwaltung Ihnen wert ist.

 

Sie möchten mehr wissen? Gern!

 

Rufen Sie einfach an und lassen sich in einem kostenlosen Erstgespräch beraten.

 

Beratung + Begleitung beim Verkaufs-/Kaufvorgang

Seien Sie sicher, das Richtige zu tun!

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Wir haben schon viele Unternehmen bei Kauf oder Verkauf beraten und bei der erfolgreichen Übergabe begleitet ...

 

 

... denn mit dem Vertrag fängt die richtige Arbeit erst an!

 

 

Unternehmens-Nachfolge

intern oder extern: Immer eine große Aufgabe

Egal, ob der Nachfolger aus der eigenen Familie oder aus den Reihen der Mitarbeiter kommt. Immer ist diese Nachfolge eine große Aufgabe: Für beide Seiten.

 

Der Nachfolger muss den Anforderungen der Führungsaufgabe und den neuen Verhältnissen gerecht werden. Der Abgebende muss loslassen können.

 

Diesen Prozess begleiten wir - im Sinne einer einvernehmlichen Regelung - zur beiderseitigen Zufriedenheit und zeigen auf, wo es für beide Parteien wichtig ist, das RICHTIGE zu tun ... oder zu lassen.

 

Unsere Erfahrung aus vielen solcher Beratungen können Sie nutzen. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.